Beethovens Schönste by STUDIO Weiße Gärten

ist eine Kooperation von Lidia Brüggemann und Ute Marion Poeppel sowie ein fortwährendes Kunst- und Designprojekt.

 

HANDWERK

Anlässlich des 250-jährigen Beethovenjubiläums entstand eine Schmuckkollektion, die sich dem Sohn der Stadt Bonn auf künstlerische Art nähert. Obwohl Beethoven zeit seines Lebens unverheiratet blieb, sind zahlreiche Frauenbekanntschaften und der weltberühmte Brief an die unsterbliche Geliebte Zeugnisse eines leidenschaftlichen Komponisten. Frauen prägten die Musik und das Leben des Komponisten und inspirierten uns zu dieser einzigartigen Kollektion. Viele Arbeitsschritte von der Idee bis zur Ausführung zeichnen jedes einzelne Kollektionsstück aus. Es handelt sich dabei um reine Handwerkskunst. Der von STUDIO Weiße Gärten kreierte Beethoven ist als hochwertiger Reversanstecker, als puristischer Ohrstecker oder Anhänger erhältlich. Original 925 Sterlingsilber rhodiniert oder vergoldet mit matter, sandgestrahlter sowie glanzpolierter Oberfläche.

 

MIT TRADITION

Wir lassen bei unserer Arbeit höchste Qualität und jahrzehntelanges Know-How mit einfließen, damit Sie ein besonderes Schmuckstück erhalten. Dabei beziehen wir Edelsteine und Glasornamente bewusst nur aus kleinen deutschen Traditionsmanufakturen. So ist etwa jedes Glas-Ornament ein Unikat, welches von unserem Glasspezialisten 11 x in die Hand genommen und bearbeitet wurde. Abschließend werden die Stücke im Atelier in der Bonner Südstadt weiterverarbeitet und in unseren Schmuckwerken vollendet. Genauso werden Perlen und wertvolle Edelsteine, die sich in der Kollektion befinden, handverlesen. Wir üben unser Handwerk mit liebevoller Hingabe aus und wünschen Ihnen viel Freude mit ihrem originellen Schmuckstück Born in Bonn.

 

LIDIA BRÜGGEMANN (rechts), Dipl. Kulturwissenschaftlerin und (Interior) Designerin mit einem Hang zu außergewöhnlichen Projekten.

Sie bildet bei STUDIO Weiße Gärten die Schnittstelle zwischen Kunst und Design. Ihr Ansatz ist interdisziplinär - unkonventionelle Herangehensweisen bei der Produktentwicklung und eine Leidenschaft für traditionelles Handwerk zeichnen ihre Arbeiten aus. Als Gründerin und Geschäftsführerin einer erfolgreichen Agentur für Mode- und Lifestylekunden vertrat sie namhafte internationale Marken und lebte in den vergangenen Jahren in Florida, Miami und Mexico City.

 

UTE MARION POEPPEL (links), Bildende Künstlerin mit Studium der Freien Kunst in Köln und Abschluss als Meisterschülerin.

Sie verfügt über mehr als 25 Jahre Ausstellungserfahrung und nahm an zahlreichen Kunstprojekten im In- und Ausland teil. Poetisch anmutende Rauminstallationen und land-art-Projekte gehören zu ihren Werken und sind in dem Kunstband "Weiße Gärten“, ihrer gleichnamigen Einzelausstellungsreihe, dokumentiert. Seit 10 Jahren bereichert sie die Bonner Südstadt mit ihrem Atelier für Kunst und Schmuck.